in Produkte in Support in Presse

Klimaneutrale
Acer Business Geräte

Seit 2016 bietet Acer Schweiz klimaneutrale Produkte an und setzt sich dafür ein, CO2-Emissionen, die in der Produktion entstehen, zu kompensieren. Jetzt sind dank CO2-Kompensation noch mehr Geräte klimaneutral und Acer unterstützt in Zusammenarbeit mit der carbon-connect AG passende Klimaschutzprojekte für den Ausgleich.

Bereits seit 2016 setzt sich Acer Schweiz mit der Veriton Serie dafür ein, CO2-Emmissionen zu kompensieren und investiert in Kooperation mit dem Partner carbon-connect AG in Klimaschutzprojekte.

Seit April 2020 wurde dieses Engagement auf einen Grossteil der Business-Geräte erweitert, womit nun alle Business Notebooks und PCs dank CO2-Kompensation zu 100 Prozent klimaneutral sind.

Kompensation bedeutet in diesem Kontext, dass das Unternehmen Klimaschutzprojekte unterstützt, die CO2-Gase im gleichen Rahmen reduzieren, wie sie bei der Produktion der Geräte freigesetzt werden. So bietet Acer seinen Kunden und Vertriebspartnern die Möglichkeit, ihren ökologischen Fussabdruck klein zu halten.

Zu den klimaneutralen Produkten zählen zahlreiche ausgewiesene Business-Geräte von Acer. Darunter fallen unter anderem die TravelMate Notebooks, die All-In-One- und Desktop-PCs der Veriton-Serie, die gesamte Enduro-Serie sowie Chrome-basierte Geräte, wie den Acer Chromebases, Chromebooks und der Chromebox.

Über carbon-connect AG

Die carbon-connect AG ist ein Unternehmen mit Sitz in Thalwil in der Nähe von Zürich, das einen grossen und innovativen Beitrag zum Klimaschutz und zu einer nachhaltigen Entwicklung leistet. Die carbon-connect AG will ein weltweit führender Anbieter in den Bereichen Klimakompensation und Treibhausgasmanagement werden. Mit den vereinnahmten Kompensationseinnahmen entwickelt und unterstützt die carbon-connect AG weltweit Klimaschutzprojekte und ermöglicht dadurch effektiven und konkreten Klimaschutz. Projekte erzielen ihre Wirkung durch den Ersatz von fossilen Brenn- und Treibstoffen durch erneuerbare Energien.

Erfahren Sie mehr über carbon-connect hier