Predator X28

>

Predator X28

Predator X28

Neu

Predator X28

Modellname : Predator X28

Artikelnummer: UM.PX0EE.009


Mit der 152 Hz Bildwiederholfrequenz1,2 und 4K-UHD-Auflösung sowie dem NVIDIA® Reflex Latency Analyzer kannst Du Deine Gameplay- und eSports-Fähigkeiten auf die Probe stellen. Das TÜV Eyesafe®-zertifizierte Panel mit NVIDIA® G-SYNC® ist mit VisionCare 3.0 außerdem besonders augenschonend, damit Du länger spielen kannst.


Schnittstellen / Anschlüsse

HDMI

Ja

USB

Ja

Kopfhörer

Ja
Ja

DisplayPort

Ja

Kopfhörer

Ja

Anzahl der USB 3.0 Upstream-Anschlüsse

1

Anzahl der USB 3.0 Downstream-Anschlüsse

4

Abmessungen / Gewicht / Farbe

VESA-Wandhalterungsnorm

Ja

VESA-Montagestandard

100 x 100

Farbe

Schwarz

Technische Informationen

Anzahl Bildschirme

1

Bildschirmmodus

4K UHD

Reaktionszeit

1 ms

Seitenverhältnis

16:9

Horizontaler Blickwinkel

178°

Vertikaler Blickwinkel

178°

Halterungstyp

Wandmontierbar

Panel-Technologie

IPS-Technologie (In-Plane-Switching)

Video

Maximale Auflösung

3840 x 2160

Bildwiederholrate

152 Hz

Unterstützte Farbe

1,07 Milliarden Farben

Helligkeit

400 cd/m²

Synctechnologie

NVIDIA G-SYNC™

Farbtiefe

8-bit+Hi-FRC

Audio

Lautsprecher

Ja

Garantie

Garantie

HDMI logo

Die Begriffe HDMI und HDMI High-Definition Multimedia Interface sowie das HDMI-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von HDMI Licensing Administrator, Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

© 2021 NVIDIA, das NVIDIA-Logo, G-SYNC und Reflex Analyzer sind Marken und/oder eingetragene Marken der NVIDIA Corporation in den USA und anderen Ländern.
1 Tatsächliche Bildwiederholfrequenzen können je nach Modell und/oder Region, Computerspezifikationen/-hardware und/oder -einstellungen unterschiedlich sein.
2 Auf diesem Gerät ist ein Übertakten der Bildwiederholfrequenz möglich, was zu Systeminstabilität führen kann. Bei Instabilitäten sollte die Bildwiederholfrequenz mittels OSD herabgesetzt werden. Es müssen HDMI-2.0b-/1.4-DisplayPort-Kabel (oder besser) an ein HDMI-2.0b-/DisplayPort-1.4-fähiges Gerät (oder höher) angeschlossen werden, um die höchste Übertaktungseinstellung zu erreichen.
3 Keine native GtG-Reaktionszeit. Wird dank der LCD-Overdrive-Funktion erreicht.
4 NVIDIA Reflex Latency Analyzer benötigt mindestens Karten der GeForce GTX 900-Reihe oder neuer, um korrekt zu funktionieren. Zusätzliche Anforderungen können variieren. Weitere Informationen (falls verfügbar) findest Du auf der Website von NVIDIA®. Die Maus muss zur Messung der Latenz an den USB-Port angeschlossen sein, der dem Reflex Latency Analyzer zugewiesen ist. Peripherie-Latenzmessungen können nur mit ausgewählten Mäusen durchgeführt werden.
5 Die genaue technische Ausstattung ist modellabhängig. Nur solange der Vorrat reicht.