ConceptD 300

Die optimale Lösung

Mit einem eleganten und edlen Design fügt sich dieser Tower-PC nahtlos in jedes moderne Zuhause oder Büro ein. Gleichzeitig erfüllen ein Intel® Core™ i9 Prozessor1 der 11. Generation und eine NVIDIA Quadro RTX™ A4000 Grafikkarte1 die Anforderungen jedes Kreativschaffenden an Verarbeitung, Grafik und Konnektivität.

Architekten

Animatoren

Videobearbeiter

Formvollendetes Design

Dieser leistungsstarke, mittelgroße 18-Liter-Tower passt perfekt auf Ihren Schreibtisch und besticht durch sein schönes weißes Finish und die elegante Oberseite in Holzoptik. Die markante schwarze Frontblende sorgt für eine effiziente Luftzirkulation und verfügt über ergonomisch platzierte Anschlüsse, die bei Bedarf leicht zugänglich sind.

Kreativität ohne Grenzen

Der Intel® Core™ i9 Prozessor1 der 11. Generation ist perfekt für 3D-Animationen und CAD-Projekte geeignet und ermöglicht es Ihnen, die Grenzen Ihrer Kreativität auszutesten. In Kombination mit den erhöhten Übertragungsgeschwindigkeiten von PCIe Gen 4 profitieren Sie von einer reibungslosen Beschleunigung Ihrer Workflows.

Prozessorkerne

8

Threads

16

Taktfrequenz

5,3 GHz2

NVIDIA Studio

Kreativität ohne Kompromisse: Geräte mit NVIDIA® GPUs mit exklusiven Studio-Treibern wurden speziell für kreative Workflows entwickelt. Dank der beeindruckenden Leistung und Zuverlässigkeit sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Umwerfende Grafik

Die NVIDIA RTX™ A4000 ist die leistungsstärkste Single-Slot-GPU für Profis, die die neusten RT-Cores, Tensor-Cores und CUDA-Cores mit 16 GB Grafikspeicher in einem Formfaktor verbindet, der in zahlreichen Systemen eingesetzt werden kann.

Ampere Architektur

Die neue NVIDIA Ampere Architektur beinhaltet Ray Tracing Cores der zweiten Generation sowie Tensor Cores der dritten Generation für einen höheren Durchsatz. Die NVIDIA Ampere Streaming-Multiprozessoren bilden die Grundlage für die weltweit schnellste und effizienteste GPU für Gamer und Entwickler.

Ray Tracing

Spezielle Ray-Tracing-Hardware ermöglicht schnelles Ray Tracing in Echtzeit mit physikalisch genauen Schatten, Reflexionen, Lichtbrechungen und globaler Beleuchtung.

Kühl & Leise

Der große dreieckige Lufteinlass an der Front sowie weiteren Aluminium-Elemente im Inneren sorgen für eine optimale Kühlung. Das Design lässt mehr kühle Luft im System zirkulieren und kann die Systemtemperatur so um bis zu 20 % senken – und das bei einem Geräuschpegel von weniger als 40 dBA.

Arbeitsabläufe optimieren

Beschleunigen Sie Ihre Workflows mit dem USB 3.2 Gen 2x2-Anschluss, der es Ihnen ermöglicht, Dateien mit bis zu 20 Gbit/s zu übertragen. Dank Wi-Fi 6 profitieren Sie von schnelleren WLAN-Verbindungen und der Killer LAN-Anschluss ermöglicht es, Ihre Internetverbindung zu optimieren und die Dinge zu priorisieren, die Ihnen am wichtigsten sind.

Genügend Speicherplatz für all Ihre großartigen Ideen

Mit dieser Workstation müssen Sie keine Angst mehr haben, dass Ihnen der Speicherplatz ausgeht. Ganz gleich, ob sie an kleinen oder großen Projekten arbeiten, stehen Ihnen bis zu 4 TB HDD-Speicher, bis zu 1 TB M.2 PCIe SSD-Speicher der 4. Generation und ein M.2 PCIe Erweiterungssteckplatz der 3. Generation für zusätzlichen SSD-Speicher zur Verfügung.

Independent Software Vendors (ISVs)

Um die Anforderungen von Ingenieuren, Architekten, Videofilmern, Kameraleuten, 3D-Animatoren, KI-Experten und vielen weiteren Anwendern zu erfüllen, ist eine Hardware-Lösung erforderlich, die von Independent Software Vendors (ISVs) geprüft und zertifiziert wurde. ConceptD-Produkte bieten bei bestimmten Modellkonfigurationen ISV-zertifizierte Hardware mit den aktuellsten Technologien.

Die genaue technische Ausstattung kann je nach Modell und/oder Region variieren.
2 Unter Berücksichtigung des Effekts von Intel® Thermal Velocity Boost (Intel® TVB), einer Funktion, die die Taktfrequenz opportunistisch und automatisch über Intel® Turbo Boost Technology Frequenzen mit einem und mehreren Kernen erhöht, basierend darauf, wie stark der Prozessor unter seiner Höchsttemperatur arbeitet und ob Kapazität für Turbo-Leistung vorhanden ist. Die Frequenzverstärkung und -dauer hängen von der Arbeitslast, der Leistungsfähigkeit des Prozessors und der Prozessorkühlung ab.