Entdecken Sie die 3D-Zahnmedizin

mit der Kanagawa Dental University in Japan

Artikel

Die Kanagawa Dental University ist eine führende japanische Universität für Zahnmedizin, die bereits seit über 100 Jahren besteht. Die Universität bietet ihren Studenten eine qualitativ hochwertige Ausbildung, indem sie modernste digitale medizinische Geräte und Technologien einführt und gleichzeitig eine einzigartige Lernumgebung bietet, in der die Studenten eng mit den Zahntechnikern des Kanagawa Dental University Hospital zusammenarbeiten, das sich direkt neben der Universität befindet.
 
Die Kanagawa Dental University war eine der ersten Universitäten in Japan, die die ConceptD 7 SpatialLabs Edition vorstellen konnte. Auf diesem Notebook können Bilder in stereoskopischer 3D-Darstellung gezeigt werden. Diese Technologie verbessert die Ausbildung im Bereich der Zahnmedizin, da Daten und Informationen in 3D angezeigt werden können, sodass Studenten und Patienten komplexe Konzepte besser verstehen können. Durch die Integration dieses Geräts und der stereoskopischen 3D-Technologie in die Ausbildung ermöglicht die Universität den Studenten die Verwendung spezieller 3D-Software und trägt so zu einem besseren Bildungserlebnis bei. Die ConceptD 7 SpatialLabs Edition wurde auch im Kanagawa Dental University Hospital eingeführt, sodass Ärzte und Zahntechniker sich selbst ein Bild davon machen können, wie stereoskopische 3D-Untersuchungen ihren Beruf in Zukunft bereichern können.

Verwendete Produkte

ConceptD 7 SpatialLabs Edition

Bringen Sie Ihre Kreationen mit dem 3D-Notebook ConceptD 7 SpatialLabs Edition in eine neue Dimension. Es ist ausgestattet mit dem neuesten Intel® Core™ i7-Prozessor der 11. Generation und der NVIDIA® GeForce RTX™ 3080 Notebook-Grafikkarte und lässt 3D-Animatoren und -Entwickler dank der einzigartigen Display- und Eye-Tracking-Technologie ihre Kreationen in einem vollstereoskopischen 3D erleben.

Mehr erfahren

Verwendete Software