in Produkte in Support in Presse

Um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Erlebnis haben, verwendet diese Website Profiling-Cookies von Drittanbietern. Klicken Sie hier, um mehr über diese Cookies und das Ändern Ihrer Einstellungen zu erfahren. Indem Sie dieses Fenster schließen oder weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.

Acer erweitert seine Gaming-Notebook-Serie um das leistungsstarke Predator Helios 300
New York (2017-04-27)

Zusammenfassung 

  • Intel® CoreTM i5- oder i7-Quad-Core-Prozessoren der 7. Generation und NVIDIA® GeForce® GTX 1050Ti- oder 1060-Grafikkarten1
  • Zwei AeroBlade™ 3D-Lüfter1 sorgen für optimale Kühlung, die PredatorSense-Software vereinfacht die Systemsteuerung
  • Klassisches Gaming-Gehäuse mit rot hinterleuchteter Tastatur und A- und C-Cover aus Metall

Acer stellt erstes Gerät seiner neuen Predator Helios Gaming-Notebook-Serie vor. Das Predator Helios 300 besitzt ein 43,9 cm (17,3 Zoll) großes Full HD-IPS-Display in einem mattschwarzen Gehäuse. Die neuen Gaming-Modelle konzentrieren sich auf das Wesentliche und machen viel CPU- und GPU-Leistung für ein breiteres Publikum verfügbar.

Potente Hardware für flüssigen Spielspaß

Das Herz der Predator Helios 300-Serie bildet eine NVIDIA® GeForce® GTX 1050Ti- oder 1060-Grafikkarte, kombiniert mit einem Intel® CoreTM i7- (7700HQ) oder i5-Quad-Core-Prozessor (7300HQ) der siebten Generation.1 Unterstützt wird die Rechenleistung durch bis zu 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher (aufrüstbar auf 32 GB), eine schnelle PCIe NVMe SSD mit bis zu 512 GB Speicher und optional eine 1 TB HDD für die Bilder- und Filmbibliothek.1 Über eine Serviceklappe auf der Unterseite der Notebooks können einzelne Speicherkomponenten einfach ausgetauscht werden.

Die Predator Helios 300 Notebooks verfügen über einen USB Type C-Port mit USB 3.1, einen USB 3.0-Port (mit Power Off USB-Charging), zwei USB 2.0-Ports und einen HDMI 2.0-Anschluss. Die kabellose Verbindung erfolgt über die schnelle 2x2 802.11ac-Technologie und wird durch einen Gigabit-Ethernet-Port ergänzt.

Wie gemacht für grenzenloses Entertainment

Als potente Entertainment-Zentrale sind die Notebooks der Predator Helios 300-Serie sowohl für Games als auch das Anschauen von Filmen bestens geeignet. Das helle 43,9 cm (17,3 Zoll) große Full HD-IPS-Display bietet eine authentische Darstellung, während das Dolby Audio™ Premium-System und Acer TrueHarmony™ für eindrucksvollen Sound sorgen. 

Für ein geschmeidiges Spielerlebnis ohne Throttling halten zwei Acer AeroBlade™ 3D-Lüfter1 mit ultradünnen Metallblättern die Notebooks bei optimaler Temperatur. Die vorinstallierte PredatorSense-Software bietet Echtzeit-Systeminformationen, sodass Spieler die Systemfunktionen von einer zentralen Schnittstelle aus überwachen und steuern können.

Preise und Verfügbarkeit

Das Predator Helios 300 ist ab August und rechtzeitig zur Gamescom zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.099 Euro im Handel erhältlich.

(1) Die Ausstattung kann je nach Modell variieren.