in Produkte in Support in Presse

Um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Erlebnis haben, verwendet diese Website Profiling-Cookies von Drittanbietern. Klicken Sie hier, um mehr über diese Cookies und das Ändern Ihrer Einstellungen zu erfahren. Indem Sie dieses Fenster schließen oder weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.

Holt Spiele vom Bildschirm auf die Leinwand: Acer stellt Predator Z650 Gaming-Projektor vor
(2015-10-28)
  • Für jede Situation der passende Modus: Die Modi „Game Auto“, „Bright FPS“ und „Dark FPS“ bringen Spiele brillant zur Geltung
  • Riesige Bilder schon aus 1,5 Metern Entfernung dank Kurzdistanztechnologie
  • Mit WirelessHD kommen Inhalte ohne Kabel in verlustfreier Full HD-Qualität auf die Leinwand
AHRENSBURG, 28. Oktober 2015 – Acer erweitert sein breites Projektoren-Angebot um den ersten Gaming-Projektor: Der Predator Z650 kann Bilder mit einer Diagonale von 2,5 m (100 Zoll) dank Kurzdistanztechnologie bereits ab einer Entfernung von 1,5 m projizieren. Für die optimale Darstellung von Spielen verfügt der Z650 über drei frei wählbare Bild-Modi.

Lässt jedes Spiel gut aussehen: der Z650 passt sich dem Inhalt an
Der Predator Z650 optimiert die Bilddarstellung automatisch: Im Modus „Game Auto“ wird der Projektionsinhalt Frame für Frame analysiert und das Bild automatisch angepasst. Die Modi „Bright FPS“ und „Dark FPS“ sind speziell für vorwiegend helle beziehungsweise dunkle Spielumgebungen vorgesehen und sorgen so jederzeit für beste Sicht.

Auf Wunsch kommt das Bild dabei auch kabellos zum Projektor: Mit Acer WirelessHD-Technologie werden die Inhalte ohne Qualitätsverlust in Full-HD übertragen. Die ColorPurity-Technologie sorgt für brillante Farben mit zusätzlichen Abstufungen, während der sRGB-Modus absolute Farbechtheit garantiert, indem der gesamte sRGB-Farbraum abgedeckt wird.

Der Z650 verfügt zudem über eine Screenshot-Funktion, mit der sich die besten Spielmomente einfangen und als persönlicher Startbildschirm konfigurieren lassen. Für den richtigen Sound sorgen wahlweise zwei integrierte 20W DTS-Lautsprecher oder externe Geräte, über die der Ton einfach per Bluetooth ausgegeben werden kann.

Preise und Verfügbarkeit
Der Acer Predator Z650 wird auf der Paris Game Week offiziell präsentiert und ist dort bis zum 1. November ausgestellt. Ab Anfang 2016 wird er zu einem unverbindlichen Endkundenpreis ab 1.199 Euro im Handel erhältlich sein.