in Produkte in Support in Presse

Um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Erlebnis haben, verwendet diese Website Profiling-Cookies von Drittanbietern. Klicken Sie hier, um mehr über diese Cookies und das Ändern Ihrer Einstellungen zu erfahren. Indem Sie dieses Fenster schließen oder weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.

Acer steigt in Digital-Signage-Markt ein: Drei neue LFD’s und Mediaplayer der Veriton N-Serie
Ahrensburg (2015-07-30)
  • Acer DV Serie mit neuen Large Format Displays in 42, 46 und 55 Zoll für maximale Werbewirkung
  • Blickfang im Innen- und Außenbereich dank Bildern in Full-HD-Auflösung und kräftiger Leuchtdichte von bis zu 500 cd/m2
  • Integrierte Videowand-Funktion unterstützt bis zu 150 Displays in einer Daisy Chain über nur eine Signalquelle
  • Höchste Flexibilität im 24/7 Betrieb in unterschiedlichsten Szenarien
  • Mediaplayer für den professionellen Einsatz machen das Portfolio rund: Die Acer Veriton N-Serie mit hochwertigen Komponenten und durchgängigem Servicekonzept
Acer verstärkt sein Sortiment mit drei neuen Large Format Displays (LFD) für den Bereich Digital Signage und bietet mit den Modellen der Veriton N-Serie die perfekten Steuerelemente dazu. Die LFDs werden eingesetzt, um im öffentlichen Raum Werbung oder Informationen visuell eindrucksvoll zu platzieren und sind vielseitig einsetzbar — sei es in Geschäfts- oder Gastronomiebetrieben, an der Börse, in Schulen oder in öffentlichen Räumen wie Flughäfen und Behörden. Dabei können bis zu 150 verbundene Displays als sogenannte „Daisy Chain“ aneinander gekoppelt werden.

Kontrastreiches Bild, große Farbtiefe und flexible Einsatzmöglichkeiten
Die drei neuen Large Format Displays von Acer (DV420 mit 42 Zoll, DV460 mit 46 Zoll und DV550 mit 55 Zoll Bildschirmdiagonale) sind speziell für den B2B-Bereich entwickelt. Mit einer Farbtiefe von 1,07 Milliarden Farben und einem Kontrast von bis zu 4.000:1 lassen die Displays Interessenten genauer hinsehen. Die Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080) liefert exzellente Details und zieht so auch auf größerer Distanz alle Blicke auf sich. Das automatische Kühlsystem regelt bei Bedarf die Temperatur der Displays entsprechend der Umgebungstemperatur und der Nutzung. Dank LED Backlight sind die Displays extrem energieeffizient und damit ideal für den 24/7 Dauerbetrieb geeignet. Selbst bei weiten Betrachtungswinkeln bieten die Displays eine farbgetreue Darstellung ohne Farb- oder Graustufenumkehr.

Auch starke Temperaturschwankungen können der Technik nichts anhaben: Bis zu 80 Prozent Luftfeuchtigkeit sind kein Problem, was besonders in Semi-Outdoor-Bereichen wie Eingangshallen oder auf Terrassen wichtig ist. Hohe Flexibilität zeigt sich aber nicht nur bei den Einsatzbereichen — alle drei Displays verfügen über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten und sind zusätzlich mit RS232C- und RJ-45-Schnittstelle ausgestattet. Dies erlaubt die Kontrolle und Einstellung der Geräte über das Netzwerk.

Veriton N-Serie - flexibles Management bei höchster Systemsicherheit
Die Acer Veriton N-Serie bietet die perfekten Mediaplayer für den professionellen Einsatz und damit ideale Steuerelemente für die neuen Displays: Intrusion Alarm, Recovery Button (OBR), Kensington Lock Vorrichtung und 100% Feststoffkondensatoren sorgen für höchste digitale Sicherheit und lange Produkteinsatzzyklen. Gepaart mit dem umfassenden Servicekonzept, werden die Modelle der Veriton N-Serie so zum idealen Manager im Digital-Signage-Segment. Hierbei sorgt der Acer Smart Client Manager für ein zentralisiertes Management der IT-Infrastruktur, während das Veriton ControlCenter Routineanwendungen und Zugriffe für Systemadministratoren vereinfacht. Über die optional verfügbare serielle Schnittstelle kann mittels optional verfügbarer Software direkt auf die Large Format Displays zugegriffen werden, um u.a. Informationen zur aktuellen Betriebszeit, Status (Display an/aus) oder zur aktuellen Monitor-Temperatur abzufragen.

Ebenso wie die neuen LFDs sind die Modelle der Veriton N-Serie sehr energieeffizient und erzeugen daher kaum Wärme, was ihre Einsatzmöglichkeiten vervielfacht. Die Mediaplayer der Veriton N-Serie sind zudem modular erweiterbar, sodass die 1 Liter Basissysteme schnell zu 2 bzw. 3 Liter Geräten aufgestockt werden können.

Acer Support und externe Spezialisten für kompetenten Service
Der vielfach ausgezeichnete Service von Acer wird drei Jahre lang als Vor-Ort-Service angeboten und ist auf bis zu fünf Jahre erweiterbar. Die Ersatzteilversorgung ist mit dem Servicecenter und Ersatzteillager in Ahrensburg bei Hamburg ebenfalls für mindestens fünf Jahre gesichert. Acer bietet Unternehmen so eine konkurrenzlose Planungssicherheit.

Mit der Cittadino GmbH hat sich Acer zudem einen starken Partner ins Boot geholt, um Kunden bestmöglichen Service bieten zu können. Die Cittadino GmbH bietet Lösungen im Bereich POS-Marketing und Werbeplatzvermarktung, entwickelt eigene Softwarelösungen und bietet dazu eine eigene Kommunikationsabteilung die bei Bedarf auch die Erstellung der Inhalte übernimmt. So wird Cittadino für Nutzer der Displays zum perfekten Partner in der konkreten Umsetzung ihrer Ideen.

Preise und Verfügbarkeit
Die neuen Displays sind zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) von 1299,- Euro (DV420), 1599,- Euro (DV 460) bzw. 1999,- Euro (DV550) erhältlich. Aus der Veriton N-Serie ist beispielsweise der Veriton N2120G zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) ab 559 Euro verfügbar.