in Produkte in Support in Presse

Um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Erlebnis haben, verwendet diese Website Profiling-Cookies von Drittanbietern. Klicken Sie hier, um mehr über diese Cookies und das Ändern Ihrer Einstellungen zu erfahren. Indem Sie dieses Fenster schließen oder weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.

Acer Aspire TC-100/TC-105 und Aspire XC-105: Flexibel einsetzbare Desktop-Modelle mit aktuellster AMD-Technologie
Ahrensburg, Deutschland (2013-06-18)

  • Kombination unterschiedlicher Materialien schafft modernes Design und abwechslungsreiches Erscheinungsbild
  • Großzügige Leistung zur unkomplizierten Erledigung alltäglicher Aufgaben

Mit den neuen Modellen Acer Aspire TC-100, Acer Aspire TC-105 und Aspire XC-105 stellt Acer allen Anwendern leistungsstarke PCs für unterschiedliche Anwendungsszenarien zur Verfügung. Die Modelle überzeugen mit ihrem modernen Design, den verwendeten Materialien, der hohen Verarbeitungsqualität und ihrem eleganten Äußeren. Reichlich Power bieten die aktuellsten APUs von AMD. Je nach Anwendungsbereich können die User aus unterschiedlichen Konfigurationen das geeignete Gerät wählen. Die hochwertige Ausstattung und die performanten Komponenten gestatten anspruchsvolles Multitasking und erfüllen so die Anforderungen der Multimedia-Unterhaltung und des All-Day-Computing. Der platzsparende Formfaktor der Acer Aspire XC-105-Serie sorgt dafür, dass sie lediglich ein Drittel des Raums herkömmlicher Desktops einnimmt, womit sie auch bei eingeschränktem Platzangebot hervorragend eingesetzt werden kann. Die Acer Aspire TC-100/TC-105-Serie im klassischen Micro-Tower-Format bietet mehr Platz und somit mehr Flexibilität bei der Erweiterung um zusätzliche Komponenten. Die neuen Acer Desktop-PCs sind zu folgenden unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich. Ab August zu einem UVP ab 399,- Euro (Acer Aspire XC-105) bzw. ab August zu einem UVP ab 499,- Euro (Acer Aspire TC-100/TC-105).

Vielfältige Formfaktoren für flexiblen Einsatz
Bei eingeschränktem Platzangebot sind die PCs der Acer Aspire XC-Serie die perfekte Wahl, da sie mit ihrem kompakten Formfaktor auch problemlos auf dem Schreibtisch platziert werden können. Dem gegenüber steht die Acer Aspire TC-Serie mit ihrem herkömmlichen Micro Tower-Format für mehr Flexibilität. Beide Desktop-PCs bestechen durch ihr modernes Design und ihre matte Oberfläche mit gebürstetem Metall-Finish. Dabei sorgt die Kombination unterschiedlicher Materialien und Oberflächen in glänzendem Schwarz, silberner Chromoptik und elegantem Silber für ein abwechslungsreiches Erscheinungsbild. Für einfachen Zugriff liegen häufig genutzte Anschlüsse an der Vorderseite des Gehäuses. Darüber hinaus bietet die Acer Aspire TC-Serie an der Oberseite ein praktisches Fach für die Ablage von Kabeln oder kleinen externen Endgeräten.

Leistungsstarke Komponenten
Für reichlich Leistung in den jeweiligen Anwendungsbereichen sind die Modelle Acer Aspire TC-100, Acer Aspire TC-105 und Aspire XC-105 mit den aktuellsten AMD APUs ausgestattet. So meistern sie alle täglichen Aufgaben wie E-Mail-Kommunikation und Internetrecherche spielend und sorgen dabei für schnellere Erledigung und höhere Produktivität. Zudem machen sie auch bei Multimedia-Unterhaltung sowie Casual Gaming eine gute Figur. Darüber hinaus steht bei der Acer Aspire TC-Serie eine breite Auswahl an Grafiklösungen zur Verfügung, die auch bei HD-Auflösung atemberaubende Bilder in leuchtenden Farben und gestochen scharfer Darstellung auf den Bildschirm zaubern. In Verbindung mit einem 3D-Display oder einem 3D-Projektor gestattet der HDMI 1.4-Anschluss die Anzeige von 3D-Inhalten mit sattem Sound.

Innovative Technologien
Für reibungsloses Multitasking und die schnellere Erledigung von Aufgaben sind die beiden Acer Aspire Desktop-Serien mit bis zu 16 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. So sind ein rascher Aufbau von Webseiten und eine zügige Datenübertragung garantiert. Festplatten mit einer Kapazität von bis zu 2 TB stellen zudem reichlich Raum auch für umfangreiche Multimedia-Bibliotheken bereit. Unkomplizierten Austausch von Daten gestattet der integrierte Multi-in-One-Kartenleser. Weiterhin erlauben USB 3.0-Anschlüsse schnellen Datentransfer und den Anschluss externer Endgeräte. Beide Acer Aspire PC-Serien verfügen über einen Gigabit Ethernet-Anschluss für eine einfache Einbindung in lokale Netzwerke. Optional bieten sie zudem WLAN-Technologie für die Verbindung mit vorhandenen Drahtlosnetzwerken. Ferner sorgt Acer Always Connect dafür, dass der Nutzer immer mit seinem favorisierten Zugangspunkt verbunden ist. So empfängt er auch im Ruhemodus Nachrichten, um diese sofort lesen und beantworten zu können, wenn das Gerät wieder aktiviert wird. Zudem können User in nur 2,5 Sekunden auf das Internet und Web 2.0-Applikationen zugreifen.