in Produkte in Support in Presse
Menü

Richtlinien und Leistungen

Acer hat sich dem Umweltschutz in jedem Aspekt unserer Geschäftstätigkeit verschrieben. Wir verpflichten uns, unserer Kundschaft effektive Möglichkeiten für einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Produkten zu bieten, die das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht haben.

Individuelle Herstellerverantwortung
Acer unterstützt das Konzept der individuellen Herstellerverantwortung und setzt sich dafür ein, seiner Kundschaft effektive Methoden für das Recycling elektronischer Produkte anzubieten. Acer ist der Ansicht, dass es auch in der Verantwortung der Regierungen liegt, die Entwicklung von Sammelnetzwerken zu ermöglichen und die Kunden dazu zu bringen, ihre Altprodukte auf angemessene Weise zu entsorgen. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es Acer, die Wiederverwendung und das Recycling seiner elektronischen Produkte effektiv zu verwalten.

Bei der Geschäftsplanung denkt Acer im Sinne des Produktlebenszyklusmanagements und berücksichtigt dabei die Phasen Design und Herstellung, Transport, Nutzung und Recycling, um die Auswirkungen der Produkte auf die Umwelt zu minimieren. Auf diese Weise sucht das Unternehmen aktiv nach einem Gleichgewicht zwischen Produktmanagement und Umweltschutz und arbeitet daran, Produkte anzubieten, die ökologisch und kommerziell wettbewerbsfähiger sind. Wir werden Überlegungen zum Produktlebenszyklus weiter ausbauen und geeignete Lösungen zur Reduzierung von Emissionen und Umweltauswirkungen in jeder Phase anstreben , wie etwa die Ausweitung der Einführung von Post-Consumer recycelten Kunststoffen (PCR), um die Abhängigkeit von neuen Kunststoffen und deren Verwendung zu verringern.

Standard für den Elektronikvertrieb
Acer verlangt, dass seine Recycling-Programme in einer Weise betrieben werden, die die ordnungsgemässe Entsorgung von elektronischen Altgeräten, Komponenten und Materialien sicherstellt. Acer arbeitet nur mit Recycling- Anbietenden zusammen, die die Konformität mit einem Qualified Electronic Recycling Standard des Green Electronic Council nachweisen. Darüber hinaus erwartet Acer, dass jede und jeder seiner Vertriebspartnerinnen und -partner für das End-of-Life-Management den Standard für die Entsorgung von Elektronikgeräten von Acer oder einen gleichwertigen Standard einhält.

Acer hat 2018 das "Earth Project" ins Leben gerufen, um die weltweite Wiederverwendung und Recycling zu fördern. Durch Recycling und Wiederverwendung reduzieren wir die Ausbeutung von Ressourcen, während die physische Zerstörung von Speichergeräten das Risiko von Datenverlusten reduziert.

Acer empfiehlt dringend, eine vollständige Datenlöschung Ihrer Festplatte durchzuführen, bevor Sie Ihr Gerät zum Recycling versenden oder abgeben. Obwohl Acer seine Recycling-Partner anweist, die Daten auf den zum Recycling erhaltenen Geräten zu löschen und/oder zu vernichten, empfiehlt Acer dennoch, dass Sie Vorsichtsmassnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten vorher gelöscht werden. Diese Vorsichtsmassnahmen schützen Ihre persönlichen Daten auch während des Transports zu den Recyclingunternehmen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das einfache Löschen einer Datei Ihre persönlichen Daten nicht von Ihrer Festplatte löscht. Software zur Datenlöschung, die effektivere Methoden zur Datenentfernung verwendet, kann bei den meisten Computerhändlern erworben oder von Tech-Media-Websiten heruntergeladen werden, oft kostenlos. Informationen zur Datenlöschung und Software-Beispiele finden Sie unter pcsupport.about.com/od/toolsofthetrade/tp/free-data-destruction-software. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Acer diese Software nicht getestet oder qualifiziert hat und daher keine Aussage über die Wirksamkeit eines bestimmten Produkts oder der Software im Allgemeinen machen kann. Acer übernimmt keine Verantwortung für den Verlust oder die Vertraulichkeit von Daten, die zum Recycling oder durch die Verwendung von Datenlöschsoftware erhalten wurden.