in Produkte in Support in Presse

Um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Erlebnis haben, verwendet diese Website Profiling-Cookies von Drittanbietern. Klicken Sie hier, um mehr über diese Cookies und das Ändern Ihrer Einstellungen zu erfahren. Indem Sie dieses Fenster schließen oder weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.

Verbessere Dein Gameplay mit dem Predator Helios 500

High-End PC-Gaming auch von unterwegs? Das ist jetzt möglich! Um den Beweis dafür anzutreten, haben wir Top-Twitch-Streamer Nervarien herausgefordert, seinen ELO zu verbessern während er mit dem Predator Helios 500 draußen unterwegs ist.

Gaming-Notebooks sind kein Paradox mehr. Die neuen tragbaren PCs, denn das sind sie mittlerweile, bieten die technischen Spezifikationen, um die die neuesten AAA-Spiele mit ihrem höchsten grafischen Potenzial zu spielen, wo auch immer Du gerade bist - ohne dass Du Angst haben musst, Dir die Oberschenkel dabei zu verbrennen.

Der neue Predator Helios 500 stellt Deinen alten Tower in den Schatten mit seiner fantastischen Hardware, seinem leistungsfähigen Kühlsystem und seinem spektakulären Display. Er unterstützt dich bei allem, egal bb Du gerade Lust auf den Erfolg eines Chicken Dinners in Battle Royal, den Nervenkitzel eines neuen Rangs in Deinem Lieblings-MOBA oder das Gefühl hast den neusten Big-Budget-FPS zu streamen.

Um das zu beweisen, haben wir uns mit dem Top-Twitch-Streamer und League of Legends-Spieler Nervarien zusammengetan und ihn vor die Herausforderung gestellt, unterwegs zu spielen - mit echten Konsequenzen. Sei dabei, wenn er sein wertvolles MMR an den verrücktesten Orten aufs Spiel setzt, während wir entdecken, was den Predator Helios 500 so leistungsstark macht.

Geschwindigkeit im Studio

Fans kennen Nervarien eher von Streams als von LANs. Doch er hat sich bewiesen, als wir ihn im eSports-Studio in Kraków, Polen, herausgefordert haben eine Runde League of Legends zu spielen. Glücklicherweise konnte auch sein PC überzeugen, dank seiner Leistung und Power unter dem Deckel.

Das schlagende Herz eines Laptops ist sein Prozessor oder seine CPU - das ist, was für den Speed in allen täglichen Prozessen und Programmen, die Du nutzt, sorgt. Aber was aus einem Laptop einen Gaming-Laptop macht, ist eine CPU, wie sie in einem regulären Tower-PC verbaut wäre. So eine bekommst du in jeder Ausstattungsvariante des Predator Helios 500. Du kannst bis zu einem Intel Core i9-8950HK Prozessor der achten Generation wählen, welcher bis zu 10 Prozent mehr Leistung liefert als seine Vorgänger.

In jedem Fall bekommst Du einen Prozessor, der sich auch gut in Deinen Desktop-PC machen würde und den Top-Speed um direkt in die neusten Spiele zu starten, sobald Du den Deckel öffnest - egal ob im Arbeitszimmer zuhause oder mitten im League of Legends eSports Studio. Und natürlich ist jede Variante VR-bereit, damit Du direkt in die heißesten und neusten VR-Erfahrungen eintauchen kannst.

Ein robuster Grafikprozessorm das Yin zum Yang der CPU, ist der Schlüssel für ein erstklassiges Gaming-Notebook. Wieder mal bietet der Predator Helios 500 mehrere Optionen um das Meiste aus Deinem Spielerlebniss rauszuholen.

Triff deine Wahl bis hin zu einer Nvidia GeForce GTX 1070 Grafikkarte, welche Dir dank ihrer bahnbrechenden Pascal-Architektur volle Desktop-Leistung, und nahezu die doppelte Leistung gegenüber ihrem Vorgänger, bietet. So liefert sie ein derart intensives visuelles Erlebnis, wie man es nur von einem Notebook-Bildschirm erwartet. Und wo wir gerade davon sprechen...

Reise überall, zocke überall

Ein niedriger Ping und eine leistungsstarke CPU und GPU sind entscheidend, um in kompetetiven Multiplayer-Spielen wie League of Legends und Overwatch weiterzukommen. Aber wenn virtuelle Showdowns auf Zuckungsreflexe hinauslaufen, ist auch ein effektives Display wichtig. Mit diesem Hintergedanken haben wir Nervarien herausgefordert, sich seiner Konkurrenz alleine in der freien Natur zu stellen. Er wählte das Ufer der schönen Weichsel in der polnischen Stadt, um zu sehen, wie gut er sich im digitalen Dschungel schlägt, während er in der draußen unterwegs ist.

Die Ergebnisse? Beeindruckend für alle, außer für Nervariens arme Gegner. Das 17,3-Zoll-IPS-Display des Predator Helios 500 ist in der Lage, eine Bildwiederholrate von 144Hz zu erreichen, was super glatte Bilder kreiert - und die integrierte Anti-Tearing-Technologie in den AMD Radeon und NVIDIA Interna (FreeSync bzw. G-SYNC) sorgt dafür, dass man im Ranking-Modus keine störenden Artefakte sehen kann. Die hohe Helligkeit (400 nits) des Predator Helios 500 erlaubt es auch bei glühender Hitze und grellem Sonnenschein auf höchstem Niveau zu spielen. Vielleicht wirst Du nicht so viele Spiele gewinnen wie Nervarien, aber das wird dann nicht an Deiner Umgebung liegen.

Machs dir in einem Hotel gemütlich

Zu Hause bietet der Predator Helios 500 dank seiner zwei eingebauten Stereolautsprecher und des Bass-Subwoofers eine passende Audioqualität zu seinem Grafikpotential. Während die integrierte TrueHarmony 3d Soundscape-Technologie für eine authentischere Klangwiedergabe sorgt - notwendig, wenn Du einen Wallbang in Dust2 vermeiden - oder in Nevariens im exklusiven Puro Hotel in Kraków entspannen - möchtest. Du kannst die gleichen Vorteile nutzen, indem Du einfach das Predator Galea 500 Gaming-Headset aufsetzt. Dank seines kristallklaren Klangs und seines bequemen Sitzes kann Nevarian mit seinen Teamkollegen mithalten, während alle Kameras auf ihn gerichtet sind. Und wenn das Spiel vorbei ist, einfach austabt und beim LCS dabei sein kann.

Ein Hotel ist außerdem der perfekte Ort, dank seiner endlos vielen Steckdosen, um nirgendwo anders sein zu wollen als in der Ingame-Lobby. Mit bis zu 64 GB RAM ist der Predator Helios 500 ein leistungsstarker, einem Tower-PC entsprechende Gaming-Rechner. Wenn Du noch mehr Leistung aus ihm herausholen willst, kannst Du einfach das Äquivalent des NOS-Knopfes drücken. Sowohl Nvidia- als auch die AMD-Prozessoren und -Grafikkarten können auf Knopfdruck übertaktet und von der PredatorSense-App aus sicher überwacht werden, so dass Du keine Angst vor Burnout oder Überhitzung haben musst.

Das liegt an dem exklusiven neuen Kühlungssystem. Dank seines einzigartigen AeroBlade 3D-Lüftersystems kannst Du den Predator Helios 500 auch unterwegs sicher für Premium-Leistung übertakten, ohne die Tischplattezu schmelzen - oder deine Oberschenkel zu verbrennen. Die unglaubliche Zahl von 59 Metalllamellen im Inneren des Gehäuses pressen Luft zur Kühlung des Systems durch das Gehäuse, ohne auch nur einen Ton von sich zu geben (und die Augenbrauen benachbarter Gäste zu heben). Die lebenswichtigen Funktionen des Notebooks können jederzeit aus der PredatorSense-App heraus überprüft werden. Das bedeutet für Dich ein komfortables, erstklassiges Gaming-Erlebnis, egal wo Du bist, was Du spielst oder sogar was Du streamst. Wir würden Nervarien fragen, aber er spielt immer noch und hat noch nicht ausgecheckt....

Entdecke die komplett neue Predator-Seri.