Acer Inc., gegründet 1976, ist heute einer der weltweit größten ITK-Anbieter. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Notebooks, Tablets, 2-in-1s, PCs, Displays, Projektoren, Smartphones und Wearables sowie Produkte für den Bereich Home Entertainment, Gaming, Digital Signage und mobiles Internet. Mit dem intelligenten Cloud Service BYOC gestaltet Acer zudem das Thema Internet of Things (IoT) federführend mit und bietet bereits jetzt Lösungen in den Bereichen Smart Home, Automotive, Medical und Communication. Als einer der fünf weltweit führenden PC-Hersteller feiert Acer im Jahr 2016 sein 40-jähriges Bestehen – eine Erfolgsgeschichte, zu der über 7.000 Mitarbeiter weltweit beitragen. Das Unternehmen arbeitet mit Händlern und Distributoren in mehr als 160 Ländern zusammen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.acer.com.

Mouse_Click_Menu-01

Wählen Sie den Zeitraum und entdecken Sie alle Ereignisse

Eye_Center_info Entdecken Sie das Acer Universum

Mouse_Over

Klicken Sie auf die Planeten, um mehr über die Geschichte von Acer zu erfahren

2012 - Gegenwart
• Wandel hin zu einem "Hardware + Software + Services"-Unternehmen mit Fokus auf BYOC

2001-2011
• Transformation von einer herstellungsorientierten Firma zu einem marketing- und vertriebsorientierten Unternehmen

1987-2000
• Entstehung der Marke Acer
• Globalisierungsprozess und Unternehmenserweiterung

1984-1986
• Etablierung der Marke Multitech
• Etablierung als Erstausrüsterunternehmen

1976-1983
• Unternehmensgründung mit Fokus auf der Mikroprozessor-Technologie
• Etablierung als Herstellerunternehmen

1976-1983 1984-1986 1987-2000 2001-2011 2012-Gegenwart

Unternehmensgründung mit Fokus auf der Mikroprozessor-Technologie. Etablierung als Herstellerunternehmen

1976
Mehr entdecken
1977
Mehr entdecken
1978
Mehr entdecken
1981
Mehr entdecken
1982
Mehr entdecken

1976

  • Gründung des Unternehmens unter dem Namen Multitech mit Fokus auf den Mikroprozessor-Handel und den Vetrieb von Anwendungen

1977

  • Gründung einer Niederlassung in den USA

1978

  • Schaffung eines Mikroprozessor-Lernzentrums zur Schulung von Ingenieuren für Taiwans IT-Industrie
  • Start der Veröffentlichung eines Mikroprozessor-Bulletins zur Förderung des Computer-Fachwissens in Taiwan
  • Als nicht börsennotiertes Unternehmen bot der taiwanesische Hersteller Mitarbeitern erstmals die Möglichkeit, Unternehmensanteile zu erwerben – ein Präzedenzfall mit weitreichenden Folgen für die gesamte IT-Industrie in Taiwan

1980

1981

  • Schaffung von Produktionsstätten in Hsinchu, Taiwan
  • Vorstellung des ersten markengeschützten Produkts: Microprofessor-I

1982

  • Markteinführung des ersten 8-Bit-Heim-Computers: Microprofessor-II

1976-1983 1984-1986 1987-2000 2001-2011 2012-Gegenwart

Etablierung der Marke Multitech. Etablierung als Erstausrüsterunternehmen

1984
Mehr entdecken
1985
Mehr entdecken
1986
Mehr entdecken

1984

  • Exportbeginn von 16-Bit-PCs unter der Marke Multitech
  • Gründung einer Niederlassung in Japan

1985

  • Gründung einer Niederlassung in Deutschland

1986

  • Markteinführung des 32-Bit-PCs vor IBM

1976-1983 1984-1986 1987-2000 2001-2011 2012-Gegenwart

Entstehung der Marke Acer. Globalisierungsprozess und Unternehmenserweiterung

1987
Mehr entdecken
1988
Mehr entdecken
1989
Mehr entdecken
1992
Mehr entdecken
1995
Mehr entdecken
1996
Mehr entdecken
1997
Mehr entdecken
1998
Mehr entdecken
2000
Mehr entdecken

1987

  • Schaffung der Marke Acer – Grundstein für die Unternehmensausrichtung in Richtung Globalisierung

1988

  • Börsengang

1989

  • Stan Shih präsentiert seine Vision von Taiwan als „Hightech-Insel“

1992

  • Erste Transformationsphase: „Global brand, local touch“
  • Stan Shih stellt sein "Smiling Curve"-Konzept der Öffentlichkeit vor

1995

  • Markteinführung der Acer Aspire Multimedia-PCs als Ausdruck der Unternehmensbestrebungen den Consumer-Markt stärker in den Fokus zu rücken

1996

  • Bekanntgabe der Unternehmensmission: Überwinden der Barrieren zwischen Mensch und Technologie Überwinden der Hindernisse zwischen Mensch und Technologie

1997

  • Übernahme der Notebook-Sparte von Texas Instruments

1998

  • Unterstützung der 13. Asiatischen Spiele als offizieller IT-Sponsor und Vorstellung des weltweit ersten PC-basierten Verwaltungsystems für ein größeres, internationales Sportereignis

2000

  • Zweite Transformationsphase: Abspaltung der Produktion als Wistron Corp. und Gründung der von einander unabhängigen Unternehmen Acer Inc. und BenQ Corp.

1976-1983 1984-1986 1987-2000 2001-2011 2012-Gegenwart

Transformation von einer herstellungsorientierten Firma zu einem marketing- und vertriebsorientierten Unternehmen

2001
Mehr entdecken
2002
Mehr entdecken
2005
Mehr entdecken
2006
Mehr entdecken
2007
Mehr entdecken
2008
Mehr entdecken
2009
Mehr entdecken
2010
Mehr entdecken
2011
Mehr entdecken

2001

  • Vorstellung der „Mega-Micro eEnabling Services“ als Vorläufer der heutigen Cloud-Dienste: ein Konzept mit Mega-Struktur und Micro-Diensten

2002

  • Präsentation des weltweit ersten Convertible-Notebooks: Acer Travelmate C100

2005

  • Aufstieg zur führenden Notebook-Marke in Europa, dem Nahen Osten und Afrika
  • Einführung von Ferrari 4000, des weltweit ersten Notebooks aus Kohlefaser

2006

  • Offizieller Sponsor des Scuderia-Ferrari-Teams in der Formel 1
  • Platz 3 im weltweiten Notebook-Markt

2007

  • Übernahme von Gateway Inc. und Packard Bell
  • Platz 2 im weltweiten Notebook-Markt
  • Platz 3 im weltweiten PC-Markt

2008

  • Eintritt in den Smartphone-Markt
  • Markteinführung eines ersten internetfähigen mobilen Geräts: Acer Aspire One
  • Ausrichtung des ersten CSR-Forums – Grundstein zur Schaffung einer nachhaltigeren Lieferkette

2009

  • Markteinführung von Acer Aspire Timeline-Notebooks
  • Platz 2 im weltweiten PC-Markt

2010

  • Vorstellung umweltfreundlicherer, PVC-freier und BFR-freier Acer Aspire Timeline-Notebooks
  • Unterstützung der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver als globaler olympischer Partner in der Kategorie Computer durch Bereitstellung der PC-Infrastruktur
  • Platz 2 im weltweiten Notebook- und PC-Markt

2011

  • Markteinführung des ersten Ultrabooks: Acer Aspire S3
  • Auslieferungsbeginn von Produkten aus der Produktionsstätte in Chongqing, China

1976-1983 1984-1986 1987-2000 2001-2011 2012-Gegenwart

Wandel hin zu einem "Hardware + Software + Services"-Unternehmen mit Fokus auf BYOC

2012
Mehr entdecken
2013
Mehr entdecken
2014
Mehr entdecken
2015
Mehr entdecken
2016
Mehr entdecken

2012

  • Vorstellung des weltweit schlankesten Ultrabooks: Acer Aspire S5
  • Ankündigung der AcerCloud-App
  • Unterstützung der Olympischen Spiele 2012 in London als globaler olympischer Partner in der Kategorie Computer durch Bereitstellung der PC-Infrastruktur
  • Einführung des preisgekrönten Acer Aspire S7 Ultrabooks

2013

  • AcerCloud-App-Unterstützung von Windows-, iOS- und Android-Geräten
  • Dritte Transformationsphase: Vorstellung der Build Your Own Cloud-(BYOC™)-Technologie sowie Start des Wandels zu einem Hardware-, Software-, und Dienstleistungs-Unternehmen

2014

  • Erstmalige Aufnahme in den Nachhaltigkeitsindex der Schwellenländer des Dow Jones und Ernennung zum Mitglied des globalen MSCI-Nachhaltigsindex
  • Ehrung durch „Reader's Digest“ mit dem goldenen „2014 Asien Trusted Brand Award“ in der Kategorie „Consumer Electronics“
  • Ausrichtung des ersten BYOC™-Forums zur Förderung der Diskussion über Chancen und Trends im Bereich „Internet of Things“

2015

  • Entwicklung eines Online-Ticketing-Systems zur Demonstration von Acers Kompetenz in den Bereichen Hardware, Software und Dienstleistungen
  • Einführung eines kompletten High-End-Gaming-Lineups mit Desktops, Notebooks, Tablet-PCs und Monitore unter der Marke Predator
  • Markteinführung des weltweit ersten 15,6 Zoll-Chromebooks und damit eines kompletten Chromebook-Lineups mit Größen 11 bis 15 Zoll
  • Prägung des Begriffs „Internet of Beings“ (IoB) zur Beschreibung des BYOC™-Ökosystems, welches sich auf die Bereitstellung von Hochsicherheitstechnologien für Kommunikation sowie die Vereinfachung von Konsolidierung und Austausch von Informationen fokussiert
  • Bereitstellung eines Teilnehmer-Tracking-Dienstes über Acer BYOC™ beim ersten IAAF-zertifizierten Marathon in Taiwan

2016

  • Einführung des strategischen „BeingWare“-Programms mit dem Ziel, die Bedürfnisse der Menschen im neuen Zeitalter der Cloud durch Acers Kompetenzen in den Bereichen Hardware, Software und Cloud-Services optimal zu bedienen
Acer 2001_01
Acer 2001_01
2001
  • Vorstellung der „Mega-Micro eEnabling Services“ als Vorläufer der heutigen Cloud-Dienste: ein Konzept mit Mega-Struktur und Micro-Diensten
Acer 2002_01
Acer 2002_02
2002
  • Präsentation des weltweit ersten Convertible-Notebooks: Acer Travelmate C100
Acer 2005_01
2005
  • Aufstieg zur führenden Notebook-Marke in Europa, dem Nahen Osten und Afrika
  • Einführung von Ferrari 4000, des weltweit ersten Notebooks aus Kohlefaser
Acer 2001_01
2006
  • Offizieller Sponsor des Scuderia-Ferrari-Teams in der Formel 1
  • Platz 3 im weltweiten Notebook-Markt
Acer 2007_01
2007
  • Übernahme von Gateway Inc. und Packard Bell
  • Platz 2 im weltweiten Notebook-Markt
  • Platz 3 im weltweiten PC-Markt
Acer 2008_01
Acer 2008_01
Acer 2008_01
2008
  • Eintritt in den Smartphone-Markt
  • Markteinführung eines ersten internetfähigen mobilen Geräts: Acer Aspire One
  • Ausrichtung des ersten CSR-Forums – Grundstein zur Schaffung einer nachhaltigeren Lieferkette
Acer 2009_01
2009
  • Markteinführung von Acer Aspire Timeline-Notebooks
  • Platz 2 im weltweiten PC-Markt
Acer 2010_01
Acer 2010_01
2010
  • Vorstellung umweltfreundlicherer, PVC-freier und BFR-freier Acer Aspire Timeline-Notebooks
  • Unterstützung der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver als globaler olympischer Partner in der Kategorie Computer durch Bereitstellung der PC-Infrastruktur
  • Platz 2 im weltweiten Notebook- und PC-Markt
Acer 2011_02
Acer 2011_01
2011
  • Markteinführung des ersten Ultrabooks: Acer Aspire S3
  • Auslieferungsbeginn von Produkten aus der Produktionsstätte in Chongqing, China